Wir diskutieren mit Peter Hauk, MdL, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz über eine nachhaltige Landwirtschaft, die auch die gefährdete Biodiversität in der Landschaft schützt. Das Überleben unserer Landwirte hängt davon ab, welche Weichen die Agrarpolitik in der EU und im Land stellt. Ab 2020 sollen die EU-Zuschüsse für die Landwirtschaft neu verteilt werden. Bisher werden rund 42 Mrd. € pauschal als Flächenprämie verteilt. In Baden-Württemberg verunsichert zudem das "Eckpunkte-Papier" für mehr Insektenschutz die Landwirte.

Damit unsere heimischen Landwirte mehr als den gesetzlichen Grundlohn erhalten, müssen auch Handel und Verbraucher umdenken. Dazu gibt uns Otto Schwarz, Wonnentäler Bauernhof, einleitend einige Ideen mit, was für ihn wichtig ist und was wir als Verbraucher tun können.

Details

Beginn:
11. Februar 2020, 19:30 Uhr
Veranstaltungsort:
Festsaal des Kreis-Pflegeheims St. Maximilian Kolbe
Adresse:
Offenburger Str. 10
79341 Kenzingen
Deutschland